"Schulaufgaben sind Hausfriedensbruch?"


Workshop

Kreative Wege in die Kooperation

Wie Eltern von Grundschulkindern Lernen zu Spielminuten machen können

Kindgerechte Lernmethoden x  Entspannungstechniken  x  Kreativität fördern x  Potentialentwicklung  Motivation x  Konzentration  x  Resilienz entwickeln
Die neuesten Erkenntnisse aus der Hirnforschung  x  Individuelle Lernberatung   x   Kleine Gruppen

Workshop 1
Immer freitags 10-12h
8 Termine
zwischen Sommer- und Herbstferien 2020

Workshop 2
Immer samstags 12-14h
8 Termine
zwischen Herbst- und Winterferien 2020

Investition 550€
(Bei finanzieller Not verhandelbar)

Anmeldung unter
ursula.mosick@gmail.com oder
040/32908585

Erleben Sie bei Ihrem Grundschulkind Lernfrust und Blockaden? Schwierigkeiten in bestimmten Fächern, Motivationslöcher und Konzentrationsprobleme? Ist der häusliche Frieden zu Hause gefährdet, sobald die Schulsachen erledigt werden müssen?
Aufgeschlossenheit für Neues und lebenslanges, freiwilliges Lernen ist für die heutige, herausfordernde Zeit das Wichtigste, was ein Kind aus seiner Schulzeit mitnehmen sollte. Aber ist das System Schule, wie es heute ist, ein Lernverführer? Wird das Kind dort wirklich in seiner Einzigartigkeit wahrgenommen? Lernt es, teamfähig zu werden und kreative, neue Lösungswege zu finden? Wird es individuell bestärkt, sein Potential zu entwickeln und seine Talente zu entdecken?

Wir können das Schulsystem nicht von heute auf morgen verändern. Wir können aber als Eltern und Lernbegleiter einen wirklichen und wesentlichen Unterschied für unsere Kinder bewirken, wenn wir bestimmte Erkenntnisse aus der aktuellen Gehirnforschung verstehen, die drei Lernkanäle hören-sehen-bewegen gleichzeitig ansprechen und uns neue, spielerische Methoden aneignen, um unsere Kinder zum fröhlichen, selbständigen Lernen zu verführen!

Der Workshop findet immer in einer Kleingruppe statt, sodass die individuelle Situation nachhaltig verbessert werden kann. Ich freue mich auf Sie!!!